Kinder helfen Kindern - Ein Angebot für Grundschulen

Gerade in Grundschulen nimmt neben dem Bildungsauftrag der Erziehungsauftrag eine zentrale Rolle ein. Die Schulpädagogik spricht hier immer wieder von der „Erziehung zu verantwortlichem Denken und zur Übernahme von Mitverantwortung auch für andere“.

Durch das Erlernen von Erste-Hilfe-Maßnahmen können Kindern Werte wie Hilfsbereitschaft, Rücksicht und Einfühlungsvermögen frühzeitig vermittelt werden. Daher hat das Jugendrotkreuz unterschiedliche Modelle entwickelt, um Erste-Hilfe in Grundschulen umzusetzen. Die Umsetzungsformen ergeben sich aus den Rahmenbedingungen der Schule. Gerne beraten wir Sie hierbei.

Dank umfangreicher Arbeitsmaterialien, die durch das Jugendrotkreuz zur Verfügung gestellt werden, können die Lehrerinnen und Lehrer auch eigenständig Erste-Hilfe-Maßnahmen vermitteln.

Seite drucken Seite empfehlen nach oben