SSD-Tag in Nottuln 2016

Die Gruppe des Gymnasiums Horn-Bad Meinberg an der ND-Kreativstation.
Die Eduard-Hoffmann Realschule beim Lösen einer Aufgabe.

Der vergangene Samstag war für viele Mitglieder des Jugendrotkreuzes aus Westfalen-Lippe ein Tag rund um den Schulsanitätsdienst.

21 Gruppen haben sich hierfür auf den Weg nach Nottuln gemacht, um Erste-Hilfe-Kenntnisse aber auch Teamgeist unter Beweis zu stellen.
Zwei Gruppen aus Lippe, sowie zwei Mitglieder der Kreisleitung waren ebenfalls in Nottuln vertreten und beschäftigten sich u.a. mit der Ersten-Hilfe, dem Rot-Kreuz-Wissen und der Notfalldarstellung.

Mit viel Engagement und Freude an dem Wettbewerb erzielte die Eduard-Hoffmann Realschule Bad Salzuflen den 21. Platz und das Gymnasium Horn-Bad Meinberg den erfreulichen siebten Platz.

Das Jugendrotkreuz Lippe bedankt sich bei den Teilnehmern für das außerschulische Engagement und bei dem Landesverband Westfalen-Lippe mit all den Helfern für diesen gelungen Tag!

Seite drucken Seite empfehlen nach oben