Jugendrotkreuz

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Wir engagieren uns für die Idee des Roten Kreuzes und das selbstverständlich mit der gehörigen Portion Spaß!

Anders als bei vielen anderen Verbänden sind wir mehr als die klassische Nachwuchsorganisation der "Großen". Das JRK bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis 27 eine Plattform für die Arbeit im Sinne der Grundsätze des Roten Kreuzes.

Unsere Themen reichen von der Ersten Hilfe über Schulsanitätsdienste, Notfalldarstellung, Kampagnen-Arbeit, sexuelle Aufklärung bis hin zum humanitären Völkerrecht. Die eigentliche inhaltliche Arbeit wird von den Mitgliedern in den Ortsvereinen und den Arbeitskreisen auf Kreisverbandsebene geleistet.

Das Deutsche Jugendrotkreuz hat bundesweit über 113.000 Mitglieder, die sich in über 5.500 JRK-Gruppen ehrenamtlich engagieren. Jugendrotkreuzler/-innen setzen sich für andere Menschen ein, beschäftigen sich mit den Themen Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung und mischen bei politischen Entscheidungen mit.

Seite drucken Seite empfehlen nach oben